Karnevalslieder

zurück zu den Klüngelköpp

Das aktuelle Album der Klüngelköpp

 

Die Klüngelköpp veröffentlichten im November 2014 ihr neues Album unter dem Titel "Us kölschem Holz". Diese umfasst ingesamt karnevalistische 11 Titel. Darunter auch die beiden Titel "Jedäuf met 4711" und "Loss mer singe" mit denen sie bereits im letzten Jahr bei Loss mer singe antraten. Dieses Jahr traten sie bei der Loss mer singe-Kneipentour 2015 mit dem Titel "Us kölschen Holz" an und kamen mit diesem tollen Titel auf Platz 11. Hier der Refrain zum Mitsingen:

 

Mir sin us kölschem Holz,
mir sin üvverall dobei
un dodrop sin mer stolz, oh, oh, oh!

 

 

 

 

Hier die komplette Titelliste:

1. Loss mer singe (Edit)

2. Kölle waach op

3. Us kölschem Holz

4. Hätz verlore

5. Egoist

6. Dä Daach [feat. Andrea Schönenborn]

7. Jedäuf met 4711 (Edit)

8. Drink met mir

9. Dä lange Wääsch

10. Doheim

11. Minsche [feat. Peter Brings]

 

Im November 2013 veröffentlichten die Klüngelköpp die Singles "Jedäuf met 4711" sowie "Loss mer singe", mit den beiden Titeln traten sie auch bei der Loss mer singe-Kneipentour 2014 an und kamen damit auf Platz 5 ("Jedäuf met 4711") bzw. Platz Platz 9 ("Loss mer singe").

 

"Jedäuf met 4711"

 

Hier der Refrain zum Mitsingen:

 

Mir sin jedäuf met 4711,

mir han met Sorje nix am Hoot,

mir sin jedäuf met 4711,

dröm je iht et uns jod!

Jalala – lalalala – lalalalalalala! Jalala – lalalala – lalalalalalala!

 

 

"Loss mer singe"

 

 

Ihr erstes komplettes Album veröffentlichten die Klüngelköpp unter dem Namen "In Kölle verliebt".

 

 

Hier der Refrain zum Mitsingen:

 

Loss mer singe, loss mer laache,

loss mer jet jlöcklich sin.

Wat koss schon de Welt, et es doch ejal,

su jung wie hück weede mer nit mih sin.

Loss mer singe, loss mer laache,

l oss mer jet jlöcklich sin.

Wat koss schon de Welt, et es doch ejal,

su jung wie hück – weede mi r nit mih sin.

 

Die CD umfasst 13 Titel:

 

1. Kölsche Nächte

2. Dat Levve

3. In Kölle verliebt!

4. Karneval em Veedel

5. Stääne

6. Geld

7. Sandburg

8. Ich will nit mih waade

9. Engel

10. Sunnesching

11. Fründe

12. Dat weed immer su blievve

13. Kölsche Fiesta

 

Mit "Kölsche Nächte" gelang den Klüngelköpp 2008 der Start in die Liga der bekannten kölschen Karnevalsgruppen.

 

 

Interessante Links


Offizielle Internetpräsenz der Klüngelköpp
Die offizielle Seite der Klüngelköpp bietet jede Menge Informationen zur Band.

 

De Klüngelköpp auf Facebook