Karnevalslieder

zurück zu den Bläck Fööss

Die aktuellen CDs der Bläck Fööss

 

Am 4.11.2016 erscheint das neue Album "Freiheit Alaaf" der Bläck Fööss. Das letzte, das mit Kafi Biermann entstanden ist. Aber auch Neuzugang Mirko Bäumer hat direkt zwei Lieder dazu beigetragen. Wir dürfen uns auf 20 neue Songs freuen, wobei einige Lieder wie "Freiheit Alaaf" oder "Fastelovend sin mer widder do" bereits in der letzten Session veröffentlicht wurden.

 

Das Cover zum Album "Freiheit Alaaf" hat übrigens Errys Tochter Katrin Stoklosa beigetragen! Es zeigt Mutter Colonia, angelehnt an die französische Marianne, die für den kölschen Karneval kämpft.

 

 

1. Freiheit Alaaf

2. Jeck em Sonnesching

3. Dat kann uns keiner nemme

4. Ich ben e Kölschjlas

5. Schön dat mir noch zosamme sin

6. Am Anstoßkreis

7. Et jit esu vill Leeder

8. Et rüch noh Karneval

9. Loss die Jecke an die Maach!

10. Fastelovend sin mer widder do

11. Dä Labbes

12. Dann häs de mich

13. Mem Müllemer Böötche

14. 7000 Treuemärkche

15. Wäjen Dir

16. Keine Minsch dä es perfek

17. Joode Morje mih Kölle

18. Mir wolle niemols erwahse weede

19. Kölner Leechter

20. Mädche us Kölle

 

 

Auf der CD Karneval der Stars 45 veröffentlichten die Bläck Fööss im Hebrst 2015 zwei Titel: "Fastelovend sin mer widder do" ist ein ganz klassisches Karnevalslied, was natürlich auch sehr gut zu dem Inhalt passt, denn die Bläck Fööss gehören einfach zum Kölner Karneval wie der Dom zu Köln. Ein tolles Lied zum Mitsingen und -klatschen. "Freiheit Alaaf" beginnt mit einer klaren Anlehnung an die "Ode an die Freude" und hat die Botschaft, dass alle Menschen Brüder sind getreu dem Motto "Jeder Jeck is anders". Inhaltlich toll, aber musikalisch nicht ganz so überzeugend. Neben der Anleihe bei Beethoven bedienen sie sich auch noch bei den Beatles.

 

 

In der Session 2014/ 2015 haben die Bläck Fööss zwei neue Titel veröffentlicht. Das eine Lied heißt "Dat kann uns keiner nemme". Mit dem anderen Titel "Mem Möllemer Böötche" traten die Bläck Fööss bei der diesjährigen Loss mer singe-Tour an und kamen damit auf Platz 17. Beide Lieder finden sich auf der aktuellen Karneval der Stars:

 

 

 

Hier der Refrain von "Mem Möllemer Böötche" zum Mitsingen:

 

Sunnesching - Nix wie hin!
Alle Mann - Op dä Kahn!
Mem Müllemer Böötche, met Musik un Tröötche
d’r Rhing erop un eraff, an d’r Fott e Fleutche.
Mem Müllemer Böötche, met Musik un Tröötche
han mer hück met alle Mann
met nix jet am Höötche!

 

 

Im November 2014 veröffentlichten die Bläck Fööss ein Best of Album "... für et Hätz" mit insgesamt 18 Titeln.

 

 

Hier die komplette Titelliste von dem Album mit 18 Lieder über die Liebe (im weitesten Sinne):

 

1.Mir han e Hätz für Kölle

2. Dräumer

3. Mir Künnte Fründe Weede

4. Kriesche Un Laache

5. Loss Mer Singe

6. Vollmond

7. Wo Es Mi Laache

8. Alles Für Die Liebe

9. Kölner Lichter (Kölner Leechter)

10. Wenn Mir Kölsche Singe

11. Veedel Noh Zwölf

12. Jede Minsch

13. Nur Für Dich

14. Am Ovend Wood Jesunge

15. Bei Uns Doheim

16. Draumnaach Em Jözenich (Live)

17. Ich Han 'Nen Deckel (Live)

18. Du... (Bes Die Stadt) (Live)

 

Zur Karnevalssession 2013/2014 veröffentlichten die Bläck Fööss drei neue Titel: "Mir wolle niemols erwahse weede", "Et rüsch noh Karneval" und "Kölner Leechter", die auf der aktuellen Karneval der Stars Folge 43 veröffentlicht wurden. Mit dem Lied "Mir wolle niemols erwahse weede" traten die Bläck Fööss bei der Loss mer singe-Kneipentour 2014 an und wurden damit 10.

 

 

Die aktuellste CD der Bläck Fööss ist ein Best-of-Album mit dem Titel "Best of... Zum Laache". Das Album umfasst 15 Songs, die zum Teil bis in die 1980er Jahre hineinreichen. Es sind und nicht unbedingt zu den Songs gehören, die so jeder kennt, sondern es sich echte Schmankerl - eben "zum laache"!

 

 

Die Best-of-Alben der Bläck Fööss sind ja mittlerweile schon legendär. Die ersten drei CDs hießen "zum fiere", "zum dräume" und "zum danze" - und nun wurde das Comedy-Talent der Band auf CD gepresst. Und immerhin gibt es ein Lied, das bisher unveröffentlicht war: die Bläck-Fööss-Version des "Kölsche Explezeer". 

 

Hier die komplette Titelliste:

 

1. Nix es Ömesöns (Nubbelverbrennung)

2. De puckelige Verwandschaft (Live)

3. Dä Daachdecker (Dom und Dömche Live)

4. MGV-Concordia (Live Millowitsch Theater 1985)

5. Eierquell I (Betriebsausflug) (Live Millowitsch Theater 1986)

6. Kaffeeklatsch bei Tante Linchen (Live Sartory Saal 1988)

7. De eetste Prädich (Dom un Dömche Live)

8. Eierquell (Medley)

9. Scheiss Mondach Morje

10. Ruf doch mal an (Live Millowitsch Theater 1993)

11. Eierquell III (Live Millowitsch Theater 1990)

12. Dä ein säät su, dä andere su (Live Schloß Strauweiler 2008)

13. Die Profis vun d’r Eierquell (Live Millowitsch Theater 1993)

14. Kölsche Explezeer (Live Millowitsch Theater 2012)

15. Et Speimanes-Leed (Live Millowitsch Theater 1990)

 

 

2011 erschien die letzte CD der Bläck Fööss mit neuen Lieder. Das Album "Alles für die Liebe" umfasst 16 Titel, unter anderem die auch schon mittlerweile zu Klassikern gewordenen Liedern "Alles für die Liebe" sowie "Mir han ä Häz für Kölle".

 

 

 

Hier die komplette Titelliste:

 

1. Mir han e Hätz für Kölle

2. Güle Güle

3. Am Ovend wood jesunge

4. Bliev cool, Mann

5. Un dann hammer dat Jeföhl dat mer noch lääve

6. Alles für die Liebe

7. Nur für dich

8. Kölle es cool

9. Veedel noh zwölf

10. Ich froch mich...

11. Kriesche un Laache

12. Karussell

13. Bütze de Luxe

14. Urlaub op dem Buurehoff

15. Bliev noch jet

16. He deit et wih un do deit et wih

 


Interessante Links


BlaeckFoeoess.de


Die offizielle Seite der Bläck Fööss bietet jede Menge Informationen zur Band.

 

Bläck Fööss auf Facebook