Karnevalslieder

zurück zu den Brings

Die aktuellen CDs der Brings

 

 

Im Juni 2016 veröffentlichten Brings anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums die Best-of-CD mit dem passendem Titel "Silberhochzeit". Auf dieser CD sind dann leider nur 18 der erfolgreichsten Lieder der Brings der vergangenen 25 Jahre veröffentlicht. Es wäre ja ein nettes Gimmick gewesen, wenn es auch 25 Lieder geworden wären. Aber auch so sind die neu eingespielten Lieder toll - Karnevalspartygefühl inklusive! Übrigens: Brings haben diese CD in den legendären Abbey-Road-Studios aufgenommen, in denen schon die Beatles ihre Songs aufnahmen!

Folgende Lieder finden sich auf der CD:

 

 

1 Kölsche Jung

2 Jeck Yeah!

3 Polka, Polka, Polka

4 Halleluja

5 Superjeilezick

6 Nur nicht aus Liebe weinen

7 Rään

6 Katharina

9 Bis ans Meer

10 Poppe, Kaate, Danze

11 Man müsste noch mal 20 sein

12 Nix is verjesse

13 Niemols im Lääve

14 Nur mer Zwei

15 Su lang mer noch am Lääve sin

16 Bazille

17 Eifel

18 Heimjon

 

 

Auch die Brings veröffentlichten im Oktober 2015 eine neue Single: "Jeck Yeah" ist wie immer ein tolles Lied zum Mitsingen. Es ist wieder ein Lied zur Völkerverständigung, denn (in Brings' Sinne auf hochdeutsch) "wir sind alle nur Menschen mit dem Herz am rechten Fleck" und deshalb ist jeder ein "kölscher Jeck".

 

 

Im Dezember 2014 veröffentlichen Brings ihr Album "14", das diesen Namen trägt, weil es ihr 14. Studioalbum ist. Darauf enthalten sind 15 Titel, inklusive des Hits "Kölsche Jung" und zweier Lieder, die Brings gemeinsam mit Eko Fresh performen.

 

 

 

Mit den Titeln "Grell un laut" sowie "Polka, Polka, Polka" aus dem Album "14" traten Brings bei der diesjährigen Loss mer singe-Kneipentour 2015 an. Dabei kam der Titel "Polka, Polka, Polka" auf den dritten Platz. Hier die Refrains zum Mitsingen:

 

"Grell un laut":

 

Intro:
Vum Weste en die Stadt erin,
wo die Kneipen voll mit Studies sin.
He bes do mit Veezich ne ahle Mann,
hinger’m Bahndamm Süd fängk die Erinnerung an.


Refrain:
Die Stadt – su grell un su laut
Die Stadt – su herrlich versaut
Die Stadt – su grell un su laut
Die Stadt – su dreckich vertraut


dreimal nach 3. Refrain und viermal nach 4. Refrain:
Mer kumme immer, immer, immer widder zoröck,
denn mer sin immer, immer, immer noch verröck.

 

 

"Polka, Polka, Polka":

 

Polka, Polka, Polka, vum Rhing bes an die Wolga
Polka, Polka, Polka – der Pitter un die Olga,
Kabänes oder Wodka – Polka, Polka, Polka,
alles halv su schlimm, wenn mer zesamme sin!

 

 

Wissenswertes über "Polka, Polka, Polka":

Am 11.11.2014 kam es zu einer Premiere auf dem Kölner Heumarkt, als die Brings in die neue Session rockten. Bei ihrem neuen Hit "Polka, Polka, Polka" trat ein sehr bekannter Bayer im Brings-Schottenrock auf: Florian Silbereisen. Seit Jahren feiert er hier in Köln wohl schon mit, aber dieses Mal war es eine Premiere für ihn, vor den kölschen Jecken einmal aufzutreten. Im Anschluss an die Sessionseröffnung tourte er dann gemeinsam mit den Brings durch die Säle des Sitzungskarnevals, was ihm sichtlich Spaß machte. Auch auf dem Rosenmontagszug war er dann vertreten: Gemeinsam mit den Brings konnte er auf dem Wagen des Zugleiters Christoph Kuckelkorn mitfahren. Allerdings ohne seine Helene Fischer - wie er noch zu Beginn der Session ankündigte.

 


Hier die komplette Titelliste der CD "14":

 

1. Kölsche Jung Brings

2. Dat kann uns keiner nemme Brings

3. Polka, Polka, Polka (Single Version)

4. Grell un laut Brings

5. Su wie du Brings

6. Minge letzte Euro Brings

7. Unsre Draum Brings

8. Alle in die Disco [feat. Eko Fresh]

9. Schötzefess Brings

10. Mer sin en Insel Brings

11. Stell die Stadt op d'r Kopp

12. Naaß un heiss Querbeat

13. Die Nacht Brings

14. Der Deserteur Brings

15. Alle in die Disco (Live aus Vogelsang, Eifel) [feat. Eko Fresh]

 

 

Kölsche Jung als Siegertitel der Loss mer singe-Kneipentour 2014

 

Das Lied "Kölsche Jung" stellten Brings am 6. Juli 2013 in den Bonner Rheinauen vor, im November 2013 wurde die Single "Kölsche Jung" dann endlich veröffentlicht. Mit dem Titel traten Brings auch bei der Loss mer singe-Kneipentour 2014 auf und wurden Sieger!

 

 

Hier der Refrain zum Mitsingen:

 

Denn ich ben nur ne kölsche Jung

un mie Hätz, dat litt mir op d’r Zung.

Op d’r Stroß han ich ming Sproch jeliehrt,

un jedes Wood wie tätowiert

op minger Zung.

Ich ben ne kölsche Jung!

 

 

Interessantes zu "Kölsche Jung":

 

Das Cover zur Single "Kölsche Jung" ziert ein tätowierter, männlicher Rücken: Darauf zu sehen ist die Kölner Skyline mit Kölner Dom und Groß St. Martin, oben steht Brings, unten Kölsche Jung. Da stellt sich dem geneigten Leser die Frage: Ist dieses Tattoo echt? Und wenn ja: Wem gehört es? Die Antwort ist einfach: Der Rücken gehört zu dem langjährigem Brings Fan Stefan Scheer. Allerdings wurde die Schrift bearbeitet. Auf dem Original-Rücken steht: "En Kölle jebore öm för Kölle zo sterve."

Anfang 2014 sah man dann den Front-Mann der Brings, Peter Brings, mit einem ähnlichen Rückentattoo für eine Werbeaktion von Gaffel-Kölsch. Auch auf diesem Rücken ist die Kölner Skyline zu sehen, allerdings anders als bei Scheer. Doch das schmerzverzerrte Gesicht von Peter Brings bei der "Tätowieraktion" war gespielt. Es handelte sich lediglich um ein Airbrush-Tätoo, das schon längst wieder verschwunden ist.

 

 

Beim zuletzt veröffentlichtem Album "Leise reiselt der Schnee 2" handelt es sich um ein Live-Album mit 12 erfolgreichen Titeln:

 

1. Kölsche Jung (Loss mer singe - Live 2013)

2. 90 Johr (Live 2013

3. Poppe, Kaate, Danze (Live 2013)

4. Nur mer Zwei (Live 2013)

5. Ohne dich (Live 2013)

6. Niemols im Lääve (Live 2013)

7. Immer widder (Live 2013)

8. Jeschriffe in't Jeseech (Live 2013)

9. Zick dem du do bes (Live 2013)

10. Katharina (Noh dran Edit)

11. Et letzte Bier (Live 2013)

12. Uns Weihnachtsshow (Live 2013)

 

 

 

Das letzte Album der Brings mit neuen Liedern ist bereits von 2011. Mit "Dat is Geil" haben die Brings sich wieder einmal übertroffen. Vor allem die Lieder "Dat is Geil" und "Halleluja" sind mittlerweile zu Klassikern, nicht nur im kölschen Karneval geworden.

 

Hier die vollständige Titelliste:

 

1. Dat is Geil

2. Wunderbar

3. Halleluja

4. Do hin

5. Nüssele

6. Dat Beste

7. Adios

8. Nit allein

9. De Zick

10. Scheissegal

11. Wir wollen niemals..

12. Lääve pur

13. Kölle du bes bunt

14. Rään

 

 

 

Interessante Links


Brings.com
Die offizielle Seite der Brings bietet jede Menge Informationen zur Band.

Brings-Fanclub.de
Die Seite des Fanclubs der Brings.